Mehr als Sport

Die nationale und lokale Sportförderung vor Ort gehört zum Selbstverständnis der Sparkassen-Finanzgruppe. Denn Sport erhöht nicht nur die Lebensqualität, sondern bringt Menschen zusammen – unabhängig von Alter, Behinderung oder Herkunft.

Zusammen viel bewegen

Die Sparkassen-Finanzgruppe bewegt viel in den Regionen. Als größter nicht staatlicher Sportförderer setzt sie sich mit rund 90 Millionen Euro pro Jahr für den Sport in Deutschland ein.

Die Sportförderung der Sparkassen und Verbundpartner im Überblick:

  • Lokales, regionales und nationales Engagement sowohl im Breiten- als auch im Spitzensport
  • Intensive Förderung von Sportvereinen vor Ort
  • 100.000 ehrenamtliche Sparkassenmitarbeiter im Vereinssport
  • Unterstützung der deutschen olympischen und paralympischen Athleten
  • Nachwuchs- und Talentförderung in den Eliteschulen des Sports
  • Förderer des Deutschen Sportabzeichens

Sparkassen unterstützen die Athleten der Deutschen Olympiamannschaft

Deutsche Olympiamannschaft
„Wir für Deutschland“
Aushängeschild Deutschlands
  • Alle zwei Jahre formiert sich die Deutsche Olympiamannschaft aus den besten deutschen Athleten.
  • Die Spitzensportler repräsentieren Deutschland vereint als Team bei den jeweiligen Olympischen (Winter-)Spielen.
  • Olympische Athleten werden zu Identifikationsfiguren und Vorbildern.
  • Die olympische Bewegung ist Sinnbild für Leistung, Fairplay, Toleranz und Integration.
Ein starkes Motto, das verbindet
  • „Wir für Deutschland“ ist seit den Olympischen Spielen 2012 das Motto der Deutschen Olympiamannschaft.
  • Immer nah dran: Tauschen Sie sich auf www.deutsche-olympiamannschaft.de mit Athleten und Verbänden aus.
  • Begleiten Sie die deutsche Mannschaft virtuell und erhalten Sie einmalige Einblicke in den deutschen olympischen Sport.

Deutsche Paralympische Mannschaft

Seit 2013 ist die Sparkassen-Finanzgruppe Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und unterstützt im Rahmen des Engagements die Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft.

Vorbilder für Deutschland
Sport für alle
Das Selbstverständnis der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Sparkassen sind ein verlässlicher Partner für alle Bereiche des Sports.
  • Unterstützung des Spitzensports von paralympischen Athleten als wichtige gesellschaftliche Aufgabe.
  • Athleten nehmen eine Vorbildfunktion ein für Menschen mit und ohne Behinderung. Sie bauen Berührungsängste ab und werden zu Multiplikatoren.
Gemeinsamer Weg
Die Sparkassen-Finanzgruppe engagiert sich im Rahmen der Förderung des Behindertensports für:
  • eine erhöhte Wahrnehmung für Menschen mit Behinderung,
  • gleichberechtigte Teilhabe an sportlichen Aktivitäten,
  • Unterstützung von Integration zur Inklusion.

Einfach zu verstehen

Alle Informationen zu den Aktivitäten des Sportförderers Nr. 1 in Deutschland gibt es in „Leichter Sprache“ – auch als barrierefreie PDF-Dokumente oder Videos in Gebärdensprache.

Früh übt sich – Sparkassen sind Partner der Eliteschulen des Sports

Sport und Bildung unter einem Dach
  • Verbindung von Leistungssport, Schule und Wohnen schafft beste Bedingungen für eine „Duale Karriere“.
  • Junge Talente erreichen sportliche Spitzenleistungen und zugleich einen qualifizierten Bildungsabschluss.
  • Bundesweit gibt es 43 Eliteschulen des Sports.

Deutsches Sportabzeichen

Ganz gleich, ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung – als offizieller Partner des Deutschen Sportabzeichens unterstützen die Sparkassen den Breitensport.

Einfach auf die Bilder klicken und mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Einfach unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de anmelden und fit bleiben.

Deutsches Sportabzeichen
 
 
Service Telefon
06322/937-0