Anmelden

Die neue Sparkassen-Card1

Jetzt ist alles möglich.

Die neue Sparkassen-Card1

Jetzt ist alles möglich.

  • Sicheres Online-Shopping
  • Weltweites Bezahlen
  • Direkte Abbuchung vom Girokonto

1Bei diesem Produkt handelt es sich auch im Folgenden um eine Debitkarte.

Sichern Sie sich jetzt volle Freiheit bei voller Kontrolle über Ihre Ausgaben

Mit Ihrer neuen Sparkassen-Card bezahlen Sie auf der ganzen Welt bargeld­los, kontakt­los und deutschland­weit sogar mobil. Dank 16-stelliger Karten­nummer, Ablauf­datum und Prüf­ziffer dürfen Sie sich ab sofort außer­dem auf eine besonders sichere Online-Bezahl­option freuen. Gleich­zeitig haben Sie Ihre Ausgaben immer im Blick. Jeder Umsatz mit Ihrer Debit­karte wird sofort von Ihrem Giro­konto abgebucht – genau wie Sie es von Ihrer bisherigen Sparkassen-Card gewohnt sind.

Welche PIN gilt für die neue Karte?

Die PIN Ihrer bisherigen Sparkassen-Card behält ihre Gültigkeit. Natürlich können Sie bequem eine Wunsch-PIN vergeben.  

Wieso kann ich die neue Karte nicht in Apple Pay oder der App "Mobiles Bezahlen" hinterlegen?

Hatten Sie bereits Ihre bisherige Karte dort hinterlegt, findet der Austausch der Karten im Hintergrund automatisch statt. Sie müssen nicht mehr manuell aktiv werden, daher wird die neue Sparkassen-Card auch nicht als digitalisierbare Karte angezeigt.

Wie ist die Registrierung für den S-ID-Check möglich?

Derzeit ist eine Registrierung lediglich in der App S-ID-Check möglich, das mTAN-Verfahren wird nicht unterstützt. Für die Registrierung empfehlen wir Ihnen Online-Banking. Sofern Sie noch kein Online-Banking nutzen, können Sie es hier bequem aktivieren. Falls Sie auch in Zukunft kein Online-Banking nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit sich in der App einen Registrierungs-Code per Brief zusenden zu lassen. Nach Erhalt des Briefs können Sie diesen Code in der App eingeben und die Registrierung abschließen.

Muss die neue Karte noch für chipTAN freigeschaltet werden?

Sie können Ihr Online-Banking mit chipTAN sofort mit der neuen Karte nutzen.

Kann ich meine alte Karte weiterhin nutzen?

Nein. Bitte benutzen Sie ab sofort nur noch Ihre neue Karte.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Weltweite Nutzung
  • Sicheres Online-Shopping
  • Direkte Ab­buchung vom Girokonto für maximale Transparenz
  • Kontaktloses Bezahlen im In- und Ausland
  • Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone

Einfach mobil bezahlen

So gehts

Hinweis: Zur Nutzung der mobilen Zahlfunktion müssen Sie vorab die entsprechende App für Android oder iOS Smartphones installiert haben.

  1. Dranhalten
    Zum Bezahlen einfach die Karte oder das Smartphone ans Kassen­terminal halten
  2. Bezahlen
    Mit Ihrer Sparkassen-Card wird der Betrag direkt vom Giro­konto (girocard kontaktlos) abgebucht

Einfach zu merken: Ihre Wunsch-PIN

Wechseln Sie kosten­frei an allen Geld­auto­maten der Spar­kassen oder Landes­banken auf Ihre eigene vier- bis sechs­stellige Wunsch-PIN. Folgen Sie einfach der Anleitung auf dem Bild­schirm des Auto­maten.

Apple Pay

Mit Apple Pay bezahlen Sie deutschland­weit schnell, sicher und vertraulich in Geschäften, in Apps und im Web. Gehen Sie einfach in die Wallet App und fügen Sie Ihre Sparkassen-Card hinzu. Nach der Freigabe in der Sparkassen-App steht Ihnen Apple Pay zur Verfügung.

Mobiles Bezahlen mit AndroidTM

Bezahlen Sie mit der Sparkassen-Card an hundert­tausenden Terminals in Deutsch­land. Laden Sie für Ihr Android™-Smartphone die App Mobiles Bezahlen herunter und hinterlegen Sie Ihre Karte in der App.

Nächster Schritt:

Bestellen Sie Ihre neue Sparkassen-Card online in nur wenigen Minuten.

Alles, was Sie zum Bezahlen brauchen – in nur einer Debitkarte

Sicherheitstipps

Für Ihre Sicherheit

Wichtige Tipps für PIN und Sparkassen-Card

  • Bewahren Sie Karte und PIN nie zusammen auf.
  • Geben Sie Karte und PIN nicht an Dritte weiter.
  • Mit­arbeiter der Sparkasse Rhein-Haardt oder beauf­tragte Dienst­leister werden von Ihnen niemals die PIN erfragen – weder mündlich noch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail.
  • Lassen Sie Ihre Sparkassen-Card bei Verlust oder Dieb­stahl der Karte oder der Karten­daten sofort sperren. Den bundes­einheit­lichen Sperr-Notruf erreichen Sie unter der 116 116. Wenn die Karte gestohlen wurde, erstatten Sie bitte zudem sofort Anzeige bei der Polizei.
     

Wählen Sie eine sichere Wunsch-PIN

  • Ihre neue PIN sollte sich nicht auf Sie oder eine Ihnen bekannte Person beziehen – zum Beispiel in Form von Geburts­daten.
  • Wählen Sie eine PIN, die nicht leicht zu erraten ist.
  • Denken Sie sich eine PIN aus, die Sie nicht bereits für andere Zwecke nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz.

Nächster Schritt:

Bestellen Sie Ihre neue Sparkassen-Card online in nur wenigen Minuten.

 Cookie Branding
i